Corona/Covit-19

Wir werden zukünftig in diesem Beitrag aneinandergereiht wichtige Informationen einstellen. Somit hat man alle Informationen in einem Blog.

28.05.2020

Es ist soweit. Der “P5” öffnet am 29.05.2020. Es wurde ein strikt einzuhaltendes Nutzungskonzept festgelegt, das unbedingt zu beachten ist.

Schutzkonzept – P5

Am 06.07.2020 sind wir dann erstmals montags wieder zur offiziellen Mitgliedersprechstunde ab 19:30 Uhr im Vereinsheim. Dann immer am 1. Montag im Monat.

Zum allgemein Treff inkl. Ausgabe der Fischereiabgabe (€ 10/Jahr) sind wir ab Montag 08.06.2020 dann in der Regel wieder immer montags ab 18:30 Uhr vor Ort.

Bitte passt auf Euch auf. Corona ist noch nicht besiegt. Bleibt gesund.

22.05.2020

Leider müssen Bürgerhäuser weiterhin geschlossen bleiben. Unser Vereinsheim “Pavillon P5” fällt unter diese Bezeichnung.

Ein erster kleiner Lichtblick, wir dürfen unseren im März abgebrochenen Lehrgang in ganz kleinen Gruppen zu Ende bringen. Wir sind diesbezüglich mit unseren Lehrgangsteilnehmern in Kontakt und versuchen Termine im Juni festzulegen. Da die gegenwärtige Verordnung zur Eindämmung von Corona bis 31.05.2020 befristet ist möchten wir zwecks Terminfestlegung erst einen evtl. geänderten Verordnungstext abwarten. Es geht also los.

Wir sind mit dem Bezirksamt in Kontakt und hoffen in Kürze zumindest schon einmal wieder eine Vorstandssitzung durchführen zu dürfen. Hier werden wir dann die weiteren Termine für 2020 besprechen und unsere Mitglieder dann informieren.

Petri Heil

Vorstand des Angelverein Bergedorf-West/Allermöhe e. V.

30.04.2020

Corana

Angeln mit bis zu 2 Personen unter Einhaltung von den Mindestabständen ist in Hamburg ja erlaubt.

Nun spricht man immer häufiger von Lockerungen u.a. auch im Bereich des Sports und der Freizeitgestaltung. Die Gespräche werden für Hamburg federführend über den Hamburger Sportbund (HSB) geführt. Dieses ist für die Angler ein Problem, da der Landesverband und viele Angelvereine (so auch der AV Bergedorf-West/Allermöhe) nicht mehr im HSB sind. Ich habe verschiedentlich versucht, hier zu erreichen, dass auch wir berücksichtigt werden. Leider erfolglos.

Ich habe daraufhin den Weg über die Politik versucht und siehe da, ich hatte innerhalb eines halben Tages ein positives Signal. Unser Anliegen wurde dem zuständigen Staatsrat in Hamburg und sogar höher angesiedelt auch an die Entscheidungsträger in der Bundesregierung weiter getragen und sagen wir einmal positiv bewährtet. genommen.

Es bleibt nun abzuwarten, wie sich die ganze Geschichte entwickelt. Auf jeden Fall haben wir etwas für unseren Verein, unsere Mitglieder und für Anglerschaft ganz allgemein getan. Ich bleibe am Ball.

Petri Heil und passt auf Euch auf

Euer Werner Kleint

1.Vorsitzender Angelverein Bergedorf-West/Allermöhe e. V

19.04.2020

Angeln Schleswig-Holstein

05.04.2020

Information für unsere Vereinsmitglieder: Da es im Moment keine Planungssicherheit gibt, wie es mit den Verboten von Veranstaltungen weitergehen wird hat der Vorstand entschieden, dass alle Vereinsveranstaltungen, die bis zum 30.06.2020 stattfinden sollten gestrichen sind. Sobald wir Klarheit haben werden wir den Terminkalender für das 2. Halbjahr erstellen und ei Mitglieder informieren.

29.03.2020

Nachstehend der von uns an die registrierten Mitglieder verschickte Newsletter

Liebe Vereinsmitglieder,

Corona hat uns alle voll im Griff. Die Einschränkungen spürt jeder direkt oder indirekt. Wir hoffen, dass Ihr und Eure Angehörigen alle wohlauf seid.

Natürlich hat Corona auch Auswirkungen auf unser Vereinsgeschehen.

Informationen zu den Verfügungen wegen der Corona Pandemie erhaltet Ihr unter: https://www.hamburg.de/allgemeinverfuegungen

Unser Vereinshaus fällt gemäß Verfügung der Freien und Hansestadt Hamburg zu den bis zum 30.04.2020 gesperrten Anlagen. Ob wir ab 01.05.2020 wieder montags im Vereinshaus anzutreffen sein werden weiß im Moment noch niemand. Wir müssen es einfach auf uns zukommen lassen.

Da wir nicht mehr im Vereinshaus anzutreffen sind erreicht Ihr uns in unserem Homeoffice. Bitte sendet Anfragen gleich welcher Art an die Mailadresse [email protected]. Wir haben von zu Hause aus Zugriff auf viele Daten und Unterlagen.  Auch telefonischer Kontakt ist möglich. Benutzt bitte die untenstehende Mobil-Nummer. Alle Anfragen werden direkt an die zuständigen Kollegen verteilt.

Wendet Euch bitte nur per Mail an uns. HAUSBESUCHE SIND AUS SICHERHEITSGRÜNDEN NICHT MÖGLICH: Haltet Euch bitte an den Appell zu den Hausbesuchen. Wir würden uns in unserem sicheren Wohnbereich nicht um Euch kümmern.

Vereinsboot in der Dove-Elbe: Auch das Verbringen des Vereinsbootes zum Sommerliegeplatz ist im Moment untersagt. Wir informieren auf unserer Homepage, sobald wir hier neue Informationen haben.

Anangeln am 26.04.2020: Dieser Termin musste gestrichen werden, da bis zum 30.04.2020 Veranstaltungen von Vereinen untersagt sind. Wir beobachten die Lage. Falls es die Möglichkeit für einen Ersatztermin gibt werden wir auf unserer Homepage informieren.

Langer Tag der StadtNatur am 13.06.2020: Unsere Teilnahme haben wir in diesem Jahr wegen Corona abgesagt. Wir haben in der Vorbereitung immer lange Planungszeiträume. Es ist in den wenigen Tagen vor der geplanten Veranstaltung nicht möglich, die Sache richtig zu planen.

Angellehrgang 07.03.2020 – 14.03.2020: Diesen Lehrgang mussten wir wegen Corona unterbrechen. Unsere Teilnehmer werden noch nicht behandelten Stoff nachholen, sobald Gruppenveranstaltungen wieder erlaubt sind. Unser nächster Lehrgang findet im Oktober statt. Da hoffen wir dann wieder auf klare Verhältnisse. Anmeldungen sind bis auf weiteres nur via Internet möglich. Die Anmeldestellen Bergedorfer Angler Centrum und Vereinsheim sind behördlich geschlossen worden.

Mittagstisch im Bürgerhaus Westibül: Auch das Bürgerhaus ist  geschlossen. Der übliche Mittagstisch findet nicht statt. Angeboten wir ein Außer-Haus-Verkauf von Montag bis Freitag in der Zeit von 11:30 bis 13:00 Uhr. Informiert bitte Angehörige und/oder Bekannte von der Möglichkeit. Die Ausgabe erfolgt über den Eingang an der Laderampe.

Fischereiabgabe: Die Fischereiabgabe muss jeder muss jeder Angler nachweisen. Was kann man machen in Zeiten, wo das Bezirksamt nur sehr eingeschränkt arbeitet (Fischereiabgabe zählt dort verständlicherweise nicht zu den vorrangigen Aufgaben) und die Angelgeschäfte geschlossen sind. Wir haben für ‚Euch die Lösung: Sendet bitte einen an Euch adressierten und frankierten normalen Briefumschlag (C6) an die Anschrift: AV Bergedorf-West/Allermöhe, Werner Kleint, Ascherreich 41, 21035 Hamburg. Legt in den Umschlag ein 10-Euro-Schein. Der Nachweis über die Entrichtung der Fischereiabgabe erfolgt prompt. Ich habe genügend Quittungsformulare. Ihr müsst den Euch so zugeschickten Quittungszettel nur unterschreiben. Bitte begrenzt die Anfrage auf die Abgabe für 2020. Auch wenn die Verordnung zum Fischereigesetz 3 Jahre im Stück ermöglicht müssen wir den Arbeitsaufwand im Moment drastisch reduzieren. Aufwand: was denn??? – Für jedes Jahr müsste ein Quittungszettel erstellt werden.

Homepage -Mitgliederbereich: wir haben im Moment noch keine neuen Zugänge eingegeben. Corona hält mich im Atem. Ich hoffe, dass ich es schaffe die neuen Zugänge im Laufe des Monats April einzurichten. Ihr erhaltet dann eine E-Mail mit dem Absender WordPress. Das Euch so zugeteilte Passwort könnt/solltet Ihr dann ändern. Wir haben keine Aufzeichnungen über die zugeteilten Passworte. Solltet Ihr danach irgendwie „stranden“ sendet bitte eine Mail an [email protected]. Ich helfe Euch dann weiter.

Bitte beachtet regelmäßig unsere Homepage unter www.av-bewe.de. Wir haben hier auf der Startseite eine Sonderseite Corona/Corvit-19 eingerichtet. Hier veröffentlichen wir alle aktuellen Informationen.

Soweit einmal für heute mit dem aktuellen Stand. Je nach länge der Einschränkungen werden wir monatlich einen aktuellen Newsletter verteilen.

Zum Schluss noch eine wichtige Information: Alleine zu angeln ist – im Moment – nicht verboten. Hierauf hatte der 1. Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg kürzlich auf NDR 90,3 ausdrücklich hingewiesen.

Wir wünschen, dass Ihr gut durch diese Pandemie kommt. Passt auf Euch auf und bleibt gesund.

Im Namen des gesamten Vorstandes

Euer Werner

 

19.03.2020

Vereinsveranstaltungen 

Aufgrund der Allgemeinverfügung der Freien und Hansestadt sind u.a. alle sportlichen Veranstaltungen zunächst einmal bis zum 30.04.2020 untersagt. Bürgerhäuser sind bis zu diesem Datum geschlossen. Dieses gilt auch für unseren Verein. Nachstehend der Link zur offiziellen Verfügung. Unser Anangeln am 26.04.2020 ist gestrichen. Über einen evtl neuen Termin werden wir auf dieser Homepage berichten.

Allgemeinverfügung

Anangeln am 26.04.2020

Unser Anangeln am 26.04.2020 ist gestrichen. Über einen evtl neuen Termin werden wir auf dieser Homepage berichten.

Anmeldungen zur Angelprüfung

Anmeldungen zu unseren Angelprüfungen im Herbst können vorübergehend nicht angenommen werden. Wir werden an dieser Stelle über die neuen Anmeldetermine zu einem späteren Zeitpunkt berichten. Online-Anmeldungen werden möglich sein. Näheres folgt in einigen Tagen.

Fischereiabgabe

Jeder muss die Entrichtung der Fischereiabgabe nachweisen. Ohne Fischereiabgabennachweis darf man nicht angeln.

Nun sind aber die Bezirksämter geschlossen, Angelfachgeschäfte fallen nicht unter die Rubrik der notwendigen Einkaufsstätten, sind also auch zu. Wie kann man nun in dieser Phase seinem Hobby nachgehen. Wir haben für unsere Mitglieder die Lösung. Sendet bitte einen an Euch frankierten Freiumschlag (Porto € 0,80) an die Anschrift.

Angelverein Bergedorf-West/Allermöhe e. V., Ascherring 41, 21035. – Bitte keine Hausbesuche. Die Türen sind verschlossen – wir bitten um Verständnis.

Bitte fügt dem Umschlag einen €10-Schein bei. Wir haben nur begrenzte Mengen an Abgabescheinen verfügbar. Aus diesem Grund können wir nur 1 Jahresschein abgeben, auch wenn man normalerweise für 3 Jahre im Block kaufen kann. Diese Regelung gilt nur für Vereinsmitglieder. Wir hoffen auf Verständnis bei anderen Anglern.

Die Abgabe von Fischereiabgabescheinen in unserem Vereinshaus ist aufgrund der behördlich angeordneten Schließung vorübergehend nicht möglich.

Hamburg räumt auf

Die Aktion des Hamburger Anglerverbandes ist ersatzlos gestrichen worden.

 

13. 03.2020

Liebe Mitglieder und Freunde des Angelvereins,

aufgrund der allgemeinen Empfehlungen zum Thema Covit 19/Corona teilen wir mit, dass – zunächst – bis zum 30.  April 2020 alle Veranstaltungen im P5 ausfallen. Bitte wendet Euch per Post oder E-Mail an den Verein

([email protected]) .

Wir versuchen Anfragen zeitnah zu beantworten.

Vereinsaufnahmen: bitte benutzen Sie unser Anmeldeformular von dieser Homepage und senden selbiges zusammen mit einem Passbild an unsere Adresse

Angelverein Bergedorf-West/Allermöhe e. V., Ascherring 41, 21035 Hamburg.

Bitte auf jeden Fall die E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer aufgeben.

Unser Anangeltermin am 26.04.2020 wird im Moment noch diskutiert. Wir werden an dieser Stelle weiter berichten.