Friedrich-Frank-Bogen 5, 21033 Hamburg[email protected]

Vereinsbeitritt

Wir bieten für den Vereinsbeitritt verschiedene Möglichkeiten an:

 

  1. Die Mitgliedschaft kann Online beantragt werden.

Hierzu ist es notwendig, dass wir die notwendigen Unterlagen elektronisch übermittelt bekommen.

Senden Sie den vollständig ausgefüllte Aufnahmeantrag (siehe hierzu unterhalb dieser Information), ein Passbild (digital) und eine Kopie des Fischereischeins bitte an die Mailadresse

[email protected]

 

  1. Die Mitgliedschaft kann auf dem Postweg beantragt werden

Senden Sie den vollständig ausgefüllte Aufnahmeantrag (siehe hierzu unterhalb dieser Information), ein Passbild und eine Kopie des Fischereischeins bitte an die Anschrift

Angelverein Bergedorf-West/Allermöhe e.V., Postfach 800123,21001 Hamburg.

 

Für die Onlinevariante und den Postversand gilt:

Die Aufnahmegebühr und der erste Jahresbeitrag müssen auf unser Bankkonto überwiesen werden.

Erst nach dem Geldeingang werden die Papiere erstellt und zugeschickt.

Bankverbindung: Hamburger Volksbank, IBAN: DE61 2019 0003 0014 3483 06

 

  1. Die Mitgliedschaft kann jeden 1. Montag im Monat im Vereinsheim Friedrich-Frank-Bogen 5, 21033 Hamburg, ab 19:30 Uhr beantragt werden.

Erforderliche Unterlagen: Vollständig ausgefüllter Aufnahmeantrag (siehe hierzu unterhalb dieser Information), ein Passbild (digital) und eine Kopie des Fischereischeins.

Bei Eintritt im Vereinsheim muss die Aufnahmegebühr und der erste Jahresbeitrag ist Bar gezahlt werden.

 

Aufnahmeantrag (hier herunterladen)
(Gemäß Corona Verordnung ist unser Vereinsheim gegenwärtig geschlossen)

Im Regelfall werden die Papiere gleich ausgegeben.

Wissenswertes zur Mitgliedschaft

Bei Eintritt in den Verein ab 01. Juli eines jeden Jahres wird nur die Hälfte des Jahresbeitrages fällig.
Die Aufnahmegebühr fällt als Einmalzahlung voll an.

Bei Nichtableistung des jährlichen Arbeitsdienstes (es werden mehrere Termine angeboten), ist eine Gebühr von € 40 fällig.

Mitglieder, die das 60. Lebensjahr vollendet haben, sowie Schwerbehinderte, sind vom Arbeitsdienst befreit.
Der Schwerbehindertenausweis muss jedes Jahr neu – in Kopie – an den Kassenwart gegeben werden.

Sobald ein Jugendlicher 18 Jahre alt geworden ist, wird er im darauffolgenden Jahr als Erwachsener geführt.
Passive Mitgliedschaft € 20 im Jahr.

Aufnamegebühr (einmalig)
ErwachseneJugendliche
40,00 €20,00 €
Beiträge Einzelmitgiedschaft (jährlich)
ErwachseneJugendliche
65,00 €35,00 €
Familienbeiträge (jährlich)
2 Jugendliche60,00 €
1 Erwachsener + 1 Jugendlicher90,00 €
2 Erwachsene110,00 €
1 Erwachsener + 2 Jugendliche115,00 €
2 Erwachsene + 1 Jugendlicher135,00 €
2 Erwachsene + 2 Jugendliche160,00 €
Weitere Familienbeiträge können Sie montags in unserem Vereinsheim oder unter der Mailadresse: [email protected] erfragen!

Familenbeträge setzen voraus, dass die Personen in häuslicher Gemeinschaft leben und dass es nur einen Beitragszahler gibt.