Friedrich-Frank-Bogen 5, 21033 Hamburg[email protected]

Unser Vereinsboot auf der Dove Elbe

Ein lang gehegter Traum ist in Erfüllung gegangen. Ab April 2021 steht unseren Mitgliedern das vereinseigene Angelboot an der Dove-Elbe wieder zur Verfügung.

Unser Boot liegt an der Werft Allermöhe, Allermöher Deich 412, 21037 Hamburg.

Vor dem Werftgelände sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Auch mit dem Bus 321 (Allermöher Werftstegel) ist der Liegeplatz gut zu erreichen.

Die Benutzung des Bootes ist nur nach vorheriger Einweisung möglich. Einweisungstermine bitte montags ab 18: 30 Uhr im Vereinsheim abstimmen am

Notfalltelefon: 0176 – 48335035

Buchungen:

Die Formalitäten zur Ausleihung erfolgen ausschließlich im Vereinshaus am „P5“ und zwar zu folgenden Zeiten:

Bitte die evtl. geänderten Öffnungszeiten beachten. Wegen Corona kann es zu Schließungen des Vereinshauses kommen. Telefonische Information unter 0176 – 48335035.

Montag: 19:00 bis 21:00 Uhr
Dienstag: 19:00 bis 21:00 Uhr
Freitag: 17:00 bis 21:00 Uhr
Samstag: 17:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag: 17:00 bis 21:00 Uhr

Es fällt keine Ausleihgebühr für das Boot an. Es können maximal 3 Personen zur Zeit im Boot angeln. Die Kaution ist mit € 50 festgesetzt und wird bei Rückgabe der Schlüssel und Papiere sofort wieder im Vereinshaus zurückgezahlt.

WICHTIGES

Wichtig ist, dass jeder Angler im Boot über die Jahreskarte zum Angeln vom Boot bei sich haben muss. Die Jahreskarte bekommt man beim Bezirksamt Bergedorf. Die Karte kann Online gebucht werden. Einzelheiten unter: https://www.hamburg.de/behoerdenfinder/hamburg/11283784/

Auf der Homepage der Behörde findet Ihr die nachstehende Informationen.:

Erlaubnis zum Fischen vom Boot Doveelbe/Schleusengraben/Serrahn

Das Wichtigste vorab:

  • Erforderliche Unterlagen:
    Formloser Antrag per Mail mit Adresse, Telefonnummer und Name des Antragstellers.
  • Zu beachten:
    Die Erlaubnis gilt jeweils für die Zeit vom 01.01-31.12 eines Jahres. Der Antragsteller muss in Besitz eines gültigen Fischereischeines sein.
    Achtung: Keine Erlaubnis für gewerbsmäßiges Fischen.
  • Gebühren:
    30,00 € jährlich

Kontakt:
Bezirksamt Bergedorf-Umwelt
Wentorfer Straße 38a
21029 Hamburg

Tel.: +49 40 42891-4345

Ihr könnt die Genehmigung direkt unter [email protected] per Mail bestellen.

Für unser Vereinsboot gilt als Angelstrecke lediglich der Bereich von der Tatenberger Schleuse bis zur Krapphofschleuse.
Das Befahren des Schleusengrabens und der Stromelbe ist untersagt.
Die Gose-Elbe darf nicht mit Motor befahren werden.

Zusätzlich zu den Vereinsunterlagen im Zusammenhang mit der Bootsnutzung sind die Angelpapiere wie
– Fischereischein,
– Sportfischerpass/Mitgliedsausweis,
– Gewässerordnungen und
– Fangstatistik
mitzuführen.

Das Boot

Einzelheiten zum Boot:Vereinsboot

Linder Sportsman 400 (4 Meter lang und ca. 1,60 Meter breit)

Aluboot mit 4-PS-Motor

Nutzungsbegrenzug auf 3 Personen

Superbenzin muss jedes Mitglied mitbringen

3 Rettungswesten sind an Bord

Für den Notfall hat das Boot Stechpaddel an Bord.

Jetzt heißt es „nur noch zur Einweisung kommen und dann loslegen“