Drucken

Haken-TesaWer sich auf die eine oder andere Fischart spezialisiert hat, oder für seine Angelei spezielle Vorfächer benötigt, bindet sich diese meist selbst, weil die Standard-Vorfächer meist nicht den gegebenen Anforderungen entsprechen.

Auch beim nächtlichen Angeln ist es von Vorteil, wenn die Haken stets griffbereit liegen aber dennoch schön säuberlich geordnet sind, so dass man im Dunkeln nicht lange Rumfingern muss um ein neues Vorfach einzuhängen.

Die im Fachhandel erhältlichen Hakenheftchen sind aber recht teuer und haben den Nachteil, das die einzelnen Taschen zusammenkleben wenn sie feucht werden. Da ist das Gefummel im Dunklen bereits vorprogrammiert.

Eine sehr gute Alternative, die zudem noch fast nichts kostet, ist der Tesa-Hakenstrip.

Dazu nimmt man einfach einen Streifen Klebefilm und klebt die Haken mitsamt dem Vorfach schön säuberlich nebeneinander auf. Dabei sollte man

darauf achten, dass die Hakenspitzen kurz unterhalb des Klebestreifenrandes liegen, damit sie sich nirgends verhaken können. Auf diese Weise schließt man auch Verletzungen an den Fingern aus, wenn man in der Angelkiste kramt.

 

Zum Abschluss dann noch einen Streifen Klebefilm oben auf die Haken draufkleben und schon ist der Haken- bzw. Vorfach-Strip fertig.

Wer es ganz gewissenhaft machen möchte, klebt zwischen die beiden Klebefilmstreifen auch gleich noch einen kleinen Zettel mit der Hakengröße ein.

Tesa-Haken- bzw. Vorfach-Strip